12. November 2016

An der Mathis-Orgel: Judith Gander-Brem

Judith Gander-Brem studierte nach der Ausbildung zur Primar­lehrerin in Zürich Kirchenmusik in Luzern. Später bildete sie sich bei Martin Heini in Horw zur Konzertorganistin weiter. Sie ist seit 1999  Hauptorganistin der Pfarrkirche Stans.


Johann Sebastian Bach (1685-1750)            
» Fuge d-Moll BWV 538/2 («dorische»)
» Ach, wie nichtig, ach wie flüchtig BWV 644                     
» Schmücke dich, o liebe Seele BWV 654
» Alle Menschen müssen sterben BWV 643                     
» Toccata d-Moll BWV 538/1 («dorische»)