11. Juni 2016

An der Mathis-Orgel: Martin Heini, Horw

Martin Heini ist Kirchenmusiker in Horw, Professor für Klavier an der Pädagogischen Hochschule Luzern und Dozent für Orgel an der Kalaidos Musikhochschule. Vielseitige internationale Konzerttätigkeit. Mehrere CD-Einspielungen mit grosser internationaler Re­sonanz: Tango Organtino – Rhythm and Groove for Organ,  The Visions of Niklaus von Flüe (Symphonie für Sopran, konzertante Orgel, Perkussion und Streichorchester von Carl Rütti) und Tongues of Fire (Orgelkonzerte von Carl Rütti und Francis Poulenc). Letztere wurde ausgezeichnet mit dem Gramophone Critics Choice. Martin Heini ist Träger des Horwer Kulturpreises 2010 und der Goll-Medaille 2012 der Firma Orgelbau Goll AG.

 

Edward Elgar (1857-1934)
» Organ Sonata in G major, op. 28
• Allegro maestoso • Allegretto
• Andante espressivo • Presto (comodo)

 

Im Anschluss an die Orgelmatinee besteht die Möglichkeit, um 11.30 Uhr die elektro­nische Setzer­­anlage (Baujahr 2014) zu besichtigen.
Treffpunkt:  Auf der Orgelempore