8. Juli 2017 «Stanser Sommer»

An der Mathis-Orgel: André Stocker, Hochdorf

André Stocker studierte nach der altsprachlichen Matura an der Stift­schule Engelberg Geschichte und Musikwissenschaft in Basel. Auf das Lizentiat folgte die Ausbildung zum Kirchenmusiker in Luzern. 2003 beendete er sie mit der Konzertreife bei Jakob Witt­wer an der Musikhochschule Luzern. André Stocker ist seit 1998 Or­ga­nist an der katholischen Pfarrkirche St. Martin in Hochdorf. Er betreut die Konzertreihe OrgelPunkte Hochdorf und gibt Kon­zer­te als Solist und Begleiter. 2007 spielte er an seinem Instrument die CD „Carillon de Noël“ ein. Im Frühjahr 2016 erschien eine Dop­pel-CD mit Kammermusik von Joseph Gabriel Rheinberger und Orgel­werken von Alexandre Guilmant.
André Stocker engagiert sich kulturpolitisch im Akademieverein zur Förderung der Kirchenmusik an der Hochschule Luzern Musik, den er präsidiert.


Aloÿs Claussmann (1850-1926)
» Entrée F-Dur aus op. 66
» Pastorale B-Dur op. 33/5
» Première Sonate pour Grand Orgue d-Moll op. 44
• Allegro maestoso • Andante sostenuto • Final. Allegro